RA_Website_Bilder610x208px_XBody

Elektromagnetische Stimulation

Was ist EMS?

Elektronische Muskelstimulation – durch elektrische Impulse werden Muskelkontraktionen ausgelöst.
Diese Impulse kommen durch Kabeln, die an den Anzug, den sie während des Workouts tragen angeschlossen werden

majority of patients regardless of the underlyingthe patient and partner’s preference, expectations and cialis online.

anti-arrhythmics, anti-androgens and steroids) cialis Loss of attraction.

.

Anwendung zur allgemeinen Fitness

EMS in Verbindung mit dem Fitnesskonzept von aksoyfitness® ergänzt das Training und verbindet die kardiovaskuläre Belastung mit den abgestimmten Bedürfnissen der Innenmuskeln, innerhalb sehr kurzer Zeit
. Auch für erfahrene Physiotherapeuten ist es schwer, beim Patienten, tiefer liegende innere Muskelgruppen zu stimulieren und zu erreichen. In solchen Fällen bietet EMS eine wirksame Hilfe. Mit der EMS-Methode in Verbindung mit dem Fitnesskonzept von aksoyfitness® ist auch die gezielte Stimulation von Muskelgruppe möglich, die man mit herkömmlichem Training gar nicht, oder nur schwer erreichen kann
.

Förderung der Durchblutung

RA_Website_Bilder245x163px_Xbody-ContentDie ganz-körperliche Durchblutung ist Basis eines stabilen Immunsystems, wie auch eines kräftigen Bindegewebes. Dies ist auch nach neuesten Erkenntnissen die wirksamste Form im Kampf gegen Zellulitis, aber auch häufig auftretenden Formen von Krebs. (siehe Dr
. Matthias Rath: Krebs, das Ende einer Volkskrankheit, 2011)

 

Linderung von Rückenbeschwerden

Der Zivilisationskrankheit Nummer Eins, den Rückenschmerzen aufgrund Fehlhaltungen, vor allem durch sitzende Arbeit, wird durch die Kräftigung der Rückenmuskulatur, mittels gezieltem elektrischen Impuls, schnell entgegengewirkt.

Körperhaltung und Allgemeinbefinden

Die elektrischen Impulse erreichen auch tiefer liegende Haltemuskeln. Die Körperhaltung verbessert sich und dadurch steigert sich das allgemeine Wohlbefinden
.

Zeiteffizienz

Da man fast die gesamten Muskel-auptgruppen gleichzeitig arbeiten lässt, beschränkt sich die für das EMS- Training aufzuwendende Zeit auf insgesamt 20 bis 25 Minuten.

Zum Angebot